Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Tourismus

Der Kanton Bern ist einer der wichtigsten Tourismuskantone der Schweiz. Neben den weltbekannten Destinationen im Berner Oberland ist auch die Stadt Bern ein beliebtes Ziel der internationalen Gäste.

Am meisten profitieren die direkten Leistungserbringer vom Tourismus. Dazu gehören das Gastgewerbe und die Beherbergungsbranche, aber auch der Verkehr, Reisebüros, Kultur und Sport sowie persönliche Dienstleistungen. Zusätzlich profitieren weitere Branchen als Zulieferer für touristische Leistungsträger, beispielsweise der Detailhandel oder die Landwirtschaft. Auch das Baugewerbe weist in den Tourismusregionen einen bedeutenden Anteil touristischer Nachfrage auf.

Insgesamt trägt der Tourismus im Kanton Bern über 40 000 Vollzeitstellen zur Beschäftigung und rund 5 Milliarden Franken zur Wertschöpfung bei (direkte und indirekte Effekte). Im Berner Oberland ist der Beitrag des Tourismus besonders gross.

 

Wirtschaftliche Bedeutung des Tourismus

Hinweis: nur direkte Effekte / Quelle: Bundesamt für Statistik (BFS), Rütter / Center for Regional Economic Development (CRED) der Universität Bern

Bild vergrössern Hinweis: nur direkte Effekte / Quelle: Bundesamt für Statistik (BFS), Rütter / Center for Regional Economic Development (CRED) der Universität Bern

Gästeherkunft

Die Gästestruktur ist im Kanton Bern und insbesondere im Berner Oberland breit diversifiziert. Zwar machen die Schweizer Gäste immer noch über 40 Prozent der Logiernächte aus, mehr als ein Drittel stammt aber mittlerweile von Gästen von ausserhalb Europas. Verglichen mit den Kantonen Graubünden und Wallis ist dieser Anteil bedeutend grösser.

Die breite geografische Diversifizierung reduziert die Abhängigkeit von einzelnen Herkunftsländern oder -regionen und verhindert grössere Schwankungen der Auslastung bei Währungsschwankungen oder anderen Ereignissen mit Auswirkungen auf die Tourismusströme.

 

Gästeherkunft, 2016

Quelle: Bundesamt für Statistik (BFS)

Bild vergrössern Quelle: Bundesamt für Statistik (BFS)

Daten

Inhalt Periode Dokument
Logiernächte in Hotels und Kurbetrieben 2005-2017   (Excel, 318 KB)
Logiernächte in Hotels und Kurbetrieben nach Gästeherkunft 2005-2016   (Excel, 333 KB)
Hotels und Kurbetriebe sowie Betten in Hotels und Kurbetrieben 2005-2017   (Excel, 390 KB)

Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.vol.be.ch/vol/de/index/wirtschaft/wirtschaftsdaten/sektoren-und-branchen/tourismus.html