Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Löhne

Aus der Lohnstrukturerhebung des Bundesamts für Statistik liegen keine Ergebnisse für den Kanton Bern im einzelnen vor, sondern nur für die Grossregion Espace Mittelland (Kantone Bern, Freiburg, Jura, Neuenburg und Solothurn). Der monatliche Bruttomedianlohn in der Grossregion Espace Mittelland beträgt 6 400 Franken. Das bedeutet, dass die eine Hälfte der Beschäftigten – umgerechnet auf eine Vollzeitstelle und inklusive des Anteils am 13. Monatslohn – mehr, die andere Hälfte weniger als den Medianlohn verdient.  

Zwischen den Löhnen der Frauen und den Löhnen der Männer ist sowohl im Kanton Bern als auch in der Schweiz ein klarer Unterschied feststellbar. In praktisch allen Branchen fällt der Medianwert für den monatlichen Bruttolohn der Frauen tiefer aus als jener der Männer. Diese Beobachtung allein lässt jedoch keinen Schluss auf eine mögliche Lohndiskriminierung zu. Die Lohnhöhe wird von zahlreichen Faktoren beeinflusst, die nicht alle statistisch erfasst werden, wie etwa die Berufserfahrung. 

 

Löhne nach Branche und Geschlecht, Espace Mittelland (BE, FR, JU, NE, SO), 2016

Löhne nach Branche und Geschlecht im Espace Mitelland.

Bild vergrössern Quelle: Bundesamt für Statistik (BFS)

Daten

Inhalt Periode Dokument
Monatlicher Bruttolohn (Zentralwert) nach Wirtschaftsabteilungen, beruflicher Stellung und Geschlecht 2010,2012, 2014,2016   (Excel, 342 KB)

Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.vol.be.ch/vol/de/index/wirtschaft/wirtschaftsdaten/arbeitsmarkt/loehne.html