Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Arbeitslosigkeit

Der Kanton Bern weist eine unterdurchschnittliche Arbeitslosigkeit auf. Im Jahresdurchschnitt 2017 betrug die Arbeitslosenquote 2.6 Prozent, der Schweizer Durchschnitt lag bei 3.2 Prozent. Im Jahresverlauf schwankt die Arbeitslosigkeit beträchtlich. Die Gründe dafür liegen in der Abhängigkeit einzelner Branchen von den saisonalen Faktoren bzw. vom Wetter (z. B. Tourismus, Baubranche) sowie im zeitgleichen Abschluss vieler Ausbildungsgänge im Sommer.

 

Jahresdurchschnittliche Arbeitslosenquote, 2017

Quelle: Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO)

Bild vergrössern Quelle: Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO)

Arbeitslosigkeit nach Alter 

Zwischen den Altersgruppen zeigen sich signifikante Unterschiede bei der Arbeitslosigkeit. Junge Menschen sind überdurchschnittlich von Arbeitslosigkeit betroffen. Die mangelnde Erfahrung auf dem Arbeitsmarkt gilt dabei als Haupthindernis für den Einstieg ins Berufsleben. Arbeitnehmende über 50 Jahre sind weniger von der Arbeitslosigkeit betroffen, bleiben jedoch im Durchschnitt länger arbeitslos.

 

Arbeitslosigkeit nach Alter

Quelle: Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO)

Bild vergrössern Quelle: Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO)

Daten

Inhalt Periode Dokument
Arbeitslose und Stellensuchende nach Geschlecht 2004-2017   (Excel, 428 KB)
Arbeitslose nach Wirtschaftszweigen 2004-2017   (Excel, 418 KB)
Arbeitslose nach Alter und Dauer 2004-2017   (Excel, 453 KB)
Arbeitslose und Arbeitslosenquote nach Gemeinde 2004-2017   (Excel, 617 KB)
Arbeitslosenquote 2004-2017   (Excel, 400 KB)
Arbeitsmarktaufsicht 2010-2016   (Excel, 65 KB)

Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.vol.be.ch/vol/de/index/wirtschaft/wirtschaftsdaten/arbeitsmarkt/arbeitslosigkeit.html