Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation


  • Français


Im Fokus

Symbolbild Logiernächte Winter

Erwerbstätigkeit: Anteil der Teilzeiterwerbstätigen nimmt zu

Gemäss der neusten Strukturerhebung des Bundesamts für Statistik waren 2017 im Kanton Bern rund 550 000 Personen erwerbstätig. Der Frauenanteil betrug 47 Prozent und entsprach dem Schweizer Durchschnitt. Vier von fünf Erwerbstätigen waren Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, jeder Zwölfte war selbständig erwerbstätig. Männliche und junge Erwerbstätige arbeiteten häufiger Vollzeit. Die standardisierte Erwerbsquote des Kantons Bern lag leicht über dem Schweizer Durchschnitt.

2017 waren im Kanton Bern 550 000 Personen erwerbstätig, dies entsprach rund 12 Prozent aller Erwerbstätigen der Schweiz. Erwerbstätige umfassen alle Personen ab 15 Jahren, die einer bezahlten Erwerbstätigkeit nachgehen, Selbständigerwerbend sind oder unentgeltlich im Familienbetrieb mitarbeiten. Gegenüber 2010 stieg die Anzahl der Erwerbstätigen – entsprechend dem Bevölkerungswachstum – im Kanton Bern weniger stark als im Schweizer Durchschnitt (BE: +5.2 %, CH: +7.6 %). Im Kanton Bern wie auch in der Schweiz fiel der Anstieg bei den weiblichen Erwerbstätigen höher aus als bei den männlichen. Der Anteil Frauen an den erwerbstätigen Personen betrug 2017 im Kanton Bern 47 Prozent und entsprach dem Schweizer Durchschnitt.

Erwerbsstatus 

In Bezug auf den Erwerbsstatus der Erwerbstätigen unterscheidet sich der Kanton Bern kaum von der Schweiz: 80 Prozent der Erwerbstätigen sind Arbeitnehmerinnen oder Arbeitnehmer, 8 Prozent sind selbstständig. Je nach Erwerbsstatus sind geschlechterspezifische Unterschiede feststellbar: So sind Männer im Kanton Bern häufiger selbstständig oder Firmeneigentümer.

Erwerbstätigkeit nach Erwerbsstatus und Geschlecht, Kanton Bern, 2017

Erwerbstätigkeit nach Erwerbsstatus und Geschlecht, Kanton Bern, 2017

Bild vergrössern Quelle: Bundesamt für Statistik (BFS) Strukturerhebung (SE)

Beschäftigungsgrad

Der Grossteil der erwerbstätigen Männer im Kanton Bern arbeitete 2017 Vollzeit (84 %). Bei den Frauen war hingegen mehr als die Hälfte teilzeiterwerbstätig. Mit 65 Prozent lag der Anteil vollzeiterwerbstätiger Personen im Kanton Bern leicht unter dem Schweizer Durchschnitt von 68 Prozent. Zwischen 2010 und 2017 sank der Anteil der Vollzeiterwerbstätigen (BE: -3.1 %-Punkte, CH: -2.8 %-Punkte). Dieser Rückgang war bei den Männern ausgeprägter als bei den Frauen. Im Gegenzug nahm insbesondere der Anteil Erwerbstätiger mit mittlerem Beschäftigungsgrad zu (50 % bis 89 %).

Mit zunehmendem Alter nimmt der Anteil der vollzeiterwerbstätigen Personen ab. So arbeiteten beispielsweise 80 Prozent aller 15- bis 24-jährigen Erwerbstätigen im Kanton Bern Vollzeit, bei den 45- bis 64-Jährigen waren es noch 61 Prozent.

Erwerbstätigkeit nach Beschäftigungsgrad und Geschlecht, 2017

Erwerbstätigkeit nach Beschäftigungsgrad und Geschlecht, 2017

Bild vergrössern Quelle: Bundesamt für Statistik (BFS) Strukturerhebung (SE)

Erwerbsbeteiligung

Die Erwerbsbeteiligung im Kanton Bern war 2017 verglichen mit den anderen Kantonen leicht überdurchschnittlich. Mit 66.4 Prozent lag die standardisierte Erwerbsquote (= Anteil der Erwerbspersonen ab 15 Jahren an der Bevölkerung ab 15 Jahren) 0.2 Prozentpunkte über dem Schweizer Durchschnitt (66.2 %). Wenig überraschend war die Erwerbsbeteiligung bei der Altersgruppe der 25- bis 44-Jährigen am höchsten und bei den über 65-Jährigen am tiefsten. Die Erwerbsquote der 15- bis 24-Jährigen ist jeweils tiefer, da viele in diesem Alter noch in der Ausbildung sind. Zwischen 2010 und 2017 nahmen die Erwerbsquoten bei allen Altersgruppen mit Ausnahme der 15- bis 24-Jährigen zu.

Standardisierte Erwerbsquote nach Altersgruppen, Kanton Bern

Standardisierte Erwerbsquote nach Altersgruppen, Kanton Bern

Bild vergrössern Quelle: Bundesamt für Statistik (BFS) Strukturerhebung (SE)


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.vol.be.ch/vol/de/index/wirtschaft/wirtschaftsdaten/aktuell/im-fokus.html