Suchbereich

Navigation




Beherbergungsabgabe

Eine offene Hotelzimmertür mit steckendem Schlüssel. Die Beherbergungsabgabe wird allen Hotelgästen belastet.

Die Beherbergungsabgabe wird pro Gast und Übernachtung erhoben

Einen Franken pro Übernachtung beträgt die Beherbergungsabgabe für alle, die über 16 Jahre alt sind. Der Ertrag geht bis Ende Oktober 2021 vollständig an die Tourismusdestinationen und wird vor allem für Marketingmassnahmen eingesetzt.

Wer ist abgabepflichtig?

Abgabepflichtig sind Betriebe wie Hotels, Pensionen, Jugendherbergen, Gruppenunterkünfte, auch SAC-Hütten, Pfadfinderheime oder Naturfreundehäuser. Das gilt auch für Übernachtungen auf Campingplätzen, in Ferienwohnungen und Privatzimmern, Bed & Breakfast oder auf Bauernhöfen (Schlafen im Stroh). Airbnb und Pfadfinderheime erfüllen die Abgabepflicht für Beherbergungen in einer separaten Regelung.

Bezugstellen

  • Destination Interlaken
  • Destination Jungfrauregion
  • Destination Tourismus Adelboden Lenk Kandersteg
  • Destination Gstaad Saanenland
  • Destination Bern
  • Organisation Tourismus Biel Seeland
  • Organisation Jura bernois Tourisme

Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.vol.be.ch/vol/de/index/wirtschaft/tourismus_regionalentwicklung/tourismusabgaben/beherbergungsabgabe.html