Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Veranstaltungen

Bild4

Regelmässig finden im Kanton Bern Sportanlässe mit internationaler Ausstrahlung statt. Highlights sind jeweils im Januar die FIS-Skirennen in Adelboden und Wengen (Lauberhorn). Daneben hat sich der Kanton Bern bei weiteren grossen internationalen Sportanlässen als Veranstaltungsort einen Namen gemacht. Beispiele sind die EURO 08, Eishockey-EM 2009, Eiskunstlauf-EM 2011, Beachvolley-EM 2016, Kunstturnen-EM 2016 und als Etappenort der Tour de France 2016 in Bern.

Auch kulturelle Veranstaltungen wie das Gstaad Menuhin Festival sind mit 25'000 Gästen wirtschaftlich von Bedeutung und haben international eine grosse Imagewirkung für die Destination Gstaad und den Standortkanton Bern.

Veranstaltungen sind ein wichtiges Element in der touristischen Marktbearbeitung. Sie generieren eine direkte Wertschöpfung am Ort der Veranstaltung und indirekt über die Werbewirkung in den Medien. Der Kanton Bern kann Beiträge für Veranstaltungen bewilligen, die wirtschaftlich von Bedeutung sind und eine nationale Ausstrahlung haben. Gesuche für Veranstaltungsbeiträge müssen möglichst früh eingereicht werden, noch bevor der Entscheid zur Durchführung gefallen ist. Beiträge sind möglich für den Aufbau von wiederkehrenden Veranstaltungen, zur Sicherung der Weiterführung bei unvorhergesehenen Ereignissen oder für Kandidaturen zur Durchführung von internationalen Grossanlässen.

Merkblatt «Beiträge an Veranstaltungen» (PDF, 46 KB, 2 Seiten) 


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.vol.be.ch/vol/de/index/wirtschaft/tourismus_regionalentwicklung/internationale_sportanlaesse.html