Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Industrie- und Gewerbelärm

Industrie- & Gewerbelärm

Im Bereich Industrie- und Gewerbe eingesetzte Maschinen, Apparate, Geräte und Fahrzeuge können störenden Lärm verursachen.

Seit den 1990er-Jahren wurden zahlreiche lärmintensive Betriebe und Anlagen in lärmempfindlichen Gebieten (Wohnräume und Arbeitsorte) lärmtechnisch saniert. Heute treten Probleme vor allem bei neuen oder umgebauten Anlagen (insbesondere Wärmepumpen, Klimaanlagen oder Lüftungen) im Siedlungsgebiet auf (Nachbarschaftsklagen).

Mit der Verwendung von lärmarmen Verfahren, Abdeckungen für lärmige Maschinen und Anlagen, zeitlichen Regelungen des Betriebs von lärmintensiven Aktivitäten oder dem Bau von Lärmschutzwänden bestehen technische bzw. bauliche Möglichkeiten, um Industrie- und Gewerbelärm an der Quelle oder auf dem Ausbreitungsweg zu begrenzen.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.vol.be.ch/vol/de/index/wirtschaft/industrie_gewerbe/laermschutz.html