Suchbereich

Navigation




Waldbrandgefahr

Beispiel für eine fest eingerichtete Feuerstelle

Bild vergrössern Beispiel für eine fest eingerichtete Feuerstelle

Die Waldbrandgefahr wird in folgenden Regionen des Kantons Bern als «erheblich» beurteilt (Stufe 3):

  • Berner Jura
  • Jurasüdfuss
  • Sonnseite des Thuner- und Brienzersees

Hier sollen Grillfeuer nur in fest eingerichteten Feuerstellen entfacht werden.

In allen anderen Lagen ist die Waldbrandgefahr «mässig» (Stufe 2).

Die Karte zeigt die allgemeine Waldbrandgefahr in den Regionen des Kantons Bern. Lokal kann diese abweichen.

Das Amt für Wald und Naturgefahren beobachtet die Waldbrandgefahr laufend. Das Bulletin wird bei Bedarf angepasst.

Hinweis

Das Verbrennen von Schlagabraum ist im Kanton Bern in Ausnahmefällen mit Bewilligung möglich. Alle Informationen dazu liefert dieser Flyer (PDF, 2 MB, 4 Seiten). Wie Schlagabraum korrekt verbrannt wird, wenn eine Bewilligung dazu vorliegt, zeigt dieser Film


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.vol.be.ch/vol/de/index/wald/wald/schuetzen/waldbrandgefahr.html