Suchbereich

Navigation




Für Weihnachtsleuchter

Mehr ist manchmal zuviel, darum

  • Probieren Sie aus, ob Sie wirklich drei leuchtende Weihnachtsmänner brauchen oder ob nicht auch einer reicht. 
  • Als Alternative zur Weihnachtsbeleuchtung können Sie auch die Sterne für sich funkeln lassen.
  • Koordinieren Sie die Weihnachtsbeleuchtung mit Ihren Nachbarn und wechseln Sie sich ab.
  • Verzichten Sie auf blinkende Weihnachtsbeleuchtung

Entscheiden Sie sich für einen Lichtton zwischen 2700-3000 Kelvin

Gönnen Sie Ihren Nachbarn Ruhe

Löschen Sie Ihre Weihnachtslichter idealerweise um 22 Uhr, allerspätestens aber um 01 Uhr.

Bundesgerichtsentscheid zu privaten Lichtern

Die Weihnachtsbeleuchtung wird auf die Zeit vom 1. Advent bis zum 6. Januar begrenzt und darf bis1 Uhr des Folgetags betrieben werden. Ganzjährige Zierbeleuchtung dürfen bis max. 22 Uhr betrieben werden. BGE 140 II 33, 2013

Seien Sie grosszügig 

Teilen Sie Ihr Wissen über Lichtverschmutzung mit ihren Freunden, Verwandten, Nachbarn, Arbeitskollegen, Facebook-Bekanntschaften, Instagram- und LinkedIn-Followern sowie der ganzen Welt.


Weitere Informationen

Neuigkeiten und Interessantes zum Thema Luft finden Sie auf unserer Facebook-Seite.

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.vol.be.ch/vol/de/index/umwelt/lichtverschmutzung/tipps-zur-vermeidung-von-lichtverschmutzung/weihnachtsleuchter.html