Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Bewirtschaftungsverträge nach NHG

Handelt es sich bei den Biodiversitätsförderflächen um Biotope von regionaler oder nationaler Bedeutung (z.B. Flachmoore, Trockenwiesen und -weiden) nach Artikel 18a/b NHG, so können durch den Kanton zusätzliche Naturschutzbeiträge ausbezahlt werden. Voraussetzung für die Beitragszahlung ist eine vertragliche Vereinbarung zwischen dem Kanton und der Bewirtschafterin / dem Bewirtschafter.

Weitere Informationen zu den Trockenstandorten und Feuchtgebieten:
siehe Formulare & Merkblätter


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.vol.be.ch/vol/de/index/natur/naturfoerderung/oekologischer_Ausgleich/Bewirtschaftungsvertraege.html