Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Fluss-Auen: rar gewordene, artenreiche Lebenräume

Feucht, dunkel und kühl ist es im dichten Ufergestrüpp. Nichts scheint sich im stillen Wasser des Altarmes zu bewegen, der einst das Bett des Baches war. Draussen an der Sonne schlängelt sich ein harmloses Wässerchen um die heissen, knochentrockenen Kiesbänke, die das letzte Hochwasser mit seiner ganzen Gewalt erneut abgerissen und aufgebaut hat.

Die Tier- und Pflanzenwelt in den Auen der Flüsse und Bäche ist auf diese ständigen Wechsel bestens eingestellt. Auen sind die artenreichsten Lebensräume der Schweiz. Bis auf wenige natürliche Auen in der Südschweiz sind sie jedoch kaum mehr in ihrer ursprünglichen Dynamik erhalten.

Die natürliche Lebendigkeit der Flüsse, die bei Hochwasser die Auen auch grossflächig überschwemmt, ist längst gebrochen. Hochwasserschutz für Siedlungen und landwirtschaftliche Nutzung haben den Flussraum auf kleine Reste eingeengt.

Grossflächige, jedoch stark beeinflusste Auen finden sich noch entlang der Aare zwischen Thun und Bern, entlang der alten Aare und im Häftli in der Region Lyss sowie im Sensegraben.

Naturschutzaufgaben

Wären die Gewässer wieder völlig sich selbst überlassen, also auch alle Staustufen entfernt, so würden sich bald wieder ursprüngliche Auen bilden, die keinerlei Pflege benötigen. Heute müssen wir mit auenähnlichen Ufergehölzen vorlieb nehmen, die entsprechend zu pflegen sind. Mit kontrollierten Überschwemmungen in Ufernähe und dem Wiederherstellen von Auen in bisher genutzten Uferzonen sollte eine Ahnung dessen erhalten bleiben, was einst zu unseren urtümlichen Lebensräumen gehörte.

Dank dem kantonalen Renaturierungsfonds werden jedes Jahr zahlreiche Auen wieder aufgewertet.

Am 28. Oktober 1992 trat die Bundesverordnung über den Schutz der Auengebiete von nationaler Bedeutung in Kraft. Im Kanton Bern stehen 49 Auen unter bundesrechtlichem Schutz.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.vol.be.ch/vol/de/index/natur/naturfoerderung/lebensraeume/in_und_an_gewaessern/fluss-auen.html