Suchbereich

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Naturschutzgebiet St. Petersinsel-Heidenweg: Rückbau Bootsanlegestelle und Aufwertung Feuchtgebiet

9. Oktober 2019

Neben dem primären Ziel des Rückbaus einer Uferverbauung und einer kleinen Hafenanlage aus Beton stehen auch ökologische Zielsetzungen im Vordergrund:
- Flächige Lebensraumaufwertung durch Schaffung neuer Feuchtgebietsflächen mittels Oberbodenabtrag.
- Förderung der Pflanzenarten der Gross- und Kleinseggenriede und der Pfeifengraswiese sowie der Arten von feuchten Pionierstandorten.
- Förderung der auf Feuchtgebiete und kleine Stehgewässer angewiesenen Tierarten: Gelbbauchunke, Sumpf-Heidelibelle und Dunkler Moorbläuling.

Der Baustart erfolgte am 23. September 2019.

Die kleine Hafenanlage vor dem Rückbau.

Bild vergrössern Die kleine Hafenanlage vor dem Rückbau. (Foto: Dominique Hindermann)

Die Hafenanlage während des Rückbaus.

Bild vergrössern Die Hafenanlage während des Rückbaus. Die Betonmauern sind teilweise bereits entfernt worden. (Foto: Dominique Hindermann)

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.vol.be.ch/vol/de/index/natur/naturfoerderung.html