Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Naturschutzgebiet St. Petersinsel-Heidenweg: Rückbau Bootsanlegestelle und Aufwertung Feuchtgebiet

9. Oktober 2019

Neben dem primären Ziel des Rückbaus einer Uferverbauung und einer kleinen Hafenanlage aus Beton stehen auch ökologische Zielsetzungen im Vordergrund:
- Flächige Lebensraumaufwertung durch Schaffung neuer Feuchtgebietsflächen mittels Oberbodenabtrag.
- Förderung der Pflanzenarten der Gross- und Kleinseggenriede und der Pfeifengraswiese sowie der Arten von feuchten Pionierstandorten.
- Förderung der auf Feuchtgebiete und kleine Stehgewässer angewiesenen Tierarten: Gelbbauchunke, Sumpf-Heidelibelle und Dunkler Moorbläuling.

Der Baustart erfolgte am 23. September 2019. Gegen Ende Oktober sollten die Arbeiten bereits abgeschlossen sein.

Die kleine Hafenanlage vor dem Rückbau.

Bild vergrössern Die kleine Hafenanlage vor dem Rückbau. (Foto: Dominique Hindermann)

Die Hafenanlage während des Rückbaus.

Bild vergrössern Die Hafenanlage während des Rückbaus. Die Betonmauern sind teilweise bereits entfernt worden. (Foto: Dominique Hindermann)

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.vol.be.ch/vol/de/index/natur/naturfoerderung.html