Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Für Autofahrende

Vermeiden Sie unnötige Fahrten und kurze Wege

Benutzen Sie stattdessen Velo, ÖV oder Ihre Füsse.

Bilden Sie Fahrgemeinschaften

Wenn schon Auto, dann zumindest mit mehreren Personen.

Schalten Sie bei längeren Stopps den Motor aus

Besonders bei roten Ampeln und geschlossenen Barrieren vergasen Sie ansonsten die Luft, Passanten und Velofahrer.

Schalten Sie die Klimaanlage aus

Bei Aussentemperaturen unter 20° C brauchen Sie keine Klimaanlage und können so Treibstoff sparen.

Achten Sie auf den richtigen Reifendruck

So verbraucht Ihr Fahrzeug weniger Treibstoff, produziert weniger Luftschadstoffe und der Energieverbrauch und Materialverschleiss ist geringer.

Setzen Sie auf ein umweltfreundliches Fahrzeug

Für Private: Autoumweltliste des Verkehrsclubs der Schweiz VCS
Für Gemeinden: beco: Ökologische Fahrzeugbeschaffung (PDF, 1 MB, 8 Seiten)

Ermöglichen Sie Ihren Kindern einen Schulweg und lassen Sie sie laufen 

Ob mit dem Velo oder zu Fuss, lassen Sie den Kindern ihren Freiraum Schulweg. Sie entwickeln dabei wichtige Denkprozesse, bleiben gesünder und die Luft bleibt von Treibstoffen verschont. Weitere Infos finden Sie bei der Kampagne Schulweg bildet.

Fahren Sie ECO

Salzen Sie die Suppe und nicht die Strasse

Weichen Sie auf alternative Streumittel aus wie z.B. Splitt oder Spezialsand

Hinweis

Infos zu nachhaltiger Mobilität finden Sie auf der Plattform Mobilservice.


Weitere Informationen

airCHeck – die Luftqualität in der Schweiz

Die App «airCHeck» zeigt Ihnen die aktuelle Luftqualität für die ganze Schweiz und die gesundheitlichen Auswirkungen.

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.vol.be.ch/vol/de/index/luft/luftreinhaltung/tipps_zur_luftreinhaltung/autofahrer.html