Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Kleingeräte

Unter den Begriff «Kleingeräte» fallen Rasenmäher, Laubgebläse und Kettensägen. Viele davon funktionieren mit einem Zweitaktmotor. Dieser spült ca. 30 Prozent des Treibstoffs unverbrannt durch den Auspuff wieder aus und belastet so die Umgebungsluft mit Kohlenmonoxid (CO), unverbrannten Kohlenwasserstoffen und krebserregendem Benzol. Zudem enthält Benzin für Zweitaktmotoren Öl als Schmiermittel, das bei der Verbrennung schädliche Abgase verursacht.

Aus diesem Grund sollte statt herkömmlichem Treibstoff das so genannte Alkylatbenzin verwendet werden, ein auf der Basis von Raffineriegasen veredelter Treibstoff. Dieser erzeugt deutlich weniger Schadstoffe und ist nahezu frei von krebserregendem Benzol. Zudem produziert er weniger Gestank.

Für  Arbeiten im Hobbybereich und für die Pflege der Hausumgebung empfiehlt die beco-Fachstelle Immissionsschutz hand- oder elektrisch betriebene Geräte. Diese produzieren keine Abgase und sind zudem wesentlich leiser. 


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.vol.be.ch/vol/de/index/luft/luftreinhaltung/fahrzeuge--machinen--geraete/kleingeraete.html