Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Beleuchtung

Beleuchtung

Elektrisches Licht ermöglicht es uns zu jeder Zeit und an praktisch jedem Ort zu arbeiten bzw. Freizeitaktivitäten nachzugehen.
Mit Kunstlicht können Städte und Verkehrswege grossräumig beleuchtet werden, so, dass eine bessere Orientierung im Aussenraum, punktuell eine Erhöhung der Verkehrssicherheit und insbesondere ein verbessertes Sicherheitsgefühl in der Nacht entstehen kann.
Weitere Beleuchtungen dienen der Werbung und der gestalterischen oder (licht)künstlerischen Betonung von öffentlichen Plätzen und Gebäuden.

Die stetig wachsende Anzahl und immer intensivere Nutzung von elektrischem Licht und die damit einhergehende Auflösung des Tag-Nacht-Rhytmus hat aber auch negativen Auswirkungen: Der Organismus von Menschen, Tieren und Pflanzen wird in verschiedenen Aspekten gestört, was fatale Folgen für das Überleben haben kann.
Licht wird zunehmend zu Lichtverschmutzung. Deren Verminderung ist zu einer wichtigen Aufgabe geworden.

Die Hauptquellen der Emissionen sind: 

  • Strassenbeleuchtungen
  • Infrastruktur von Verkehrsmitteln wie Bahnen, Trams, Bussen oder Flugzeugen (Bahnhöfe, Haltestellen etc.)
  • Sportanlagen
  • Gewerbe- und Industrieanlagen, Baustellen und Arbeitsplätze im Freien
  • Öffentliche Räume und Plätze
  • Öffentliche Gebäude und Objekte
  • Reklamen
  • Private Gebäude und Anlagen, Weihnachtsbeleuchtung

Um die Emissionen zu verringern, empfiehlt die beco-Fachstelle Immissionsschutz verschiedene Massnahmen. 


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.vol.be.ch/vol/de/index/luft/lichtverschmutzung/beleuchtung.html