Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Berner Wein des Jahres 2019

Der Wettbewerb «Berner Wein des Jahres» hat das Ziel, die Produktion von Qualitätsweinen im Kanton Bern zu fördern. Ausserdem will die Volkswirtschaftsdirektion den Berner Wein noch bekannter machen.

Wettbewerbskategorien

Die Prämierung der Berner Weine anlässlich des Wettbewerbs «Berner Wein des Jahres» erfolgt in den folgenden Wettbewerbskategorien:

  • Bester Berner Wein | Chasselas
  • Bester Berner Wein | Pinot noir
  • Bester Berner Wein | Weisse Spezialität
  • Bester Berner Wein | Riesling-Sylvaner
  • Bester Berner Wein | Rote Spezialität

Winzerinnen und Winzer können sich für den Titel «Berner Winzerin des Jahres / Berner Winzer des Jahres» bewerben. Zudem werden jährlich alternierend vier der bedeutendsten Berner Spezialitäten prämiert. 2019 ist dies der Riesling-Sylvaner.

Wettbewerb 2019

Berner Winzerinnen und Winzer, die am Wettbewerb 2019 teilnehmen, konnten sich bis am 30. April 2019 anmelden.

Die Gewinnerinnen und Gewinner werden von Volkswirtschaftsdirektor Christoph Ammann an die Kürung am 27. August 2019 eingeladen. Die ausgezeichneten Winzerinnen und Winzer dürfen die Auszeichnung «Berner Wein des Jahres» aktiv kommunizieren und erhalten für die Auszeichnung der prämierten Weine den Aufkleber «Berner Wein des Jahres». 

Der Wettbewerb «Berner Wein des Jahres» wurde 2007 unter dem Namen «Berner Staatswein» lanciert. Im 2017 hat die Volkswirtschaftsdirektion das Wettbewerbskonzept in Zusammenarbeit mit der Rebgesellschaft Bielersee sowie Rebgesellschaft Thunersee-Bern überarbeitet und den Wettbewerb in «Berner Wein des Jahres» umbenannt.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.vol.be.ch/vol/de/index/landwirtschaft/landwirtschaft/qualitaets-_absatzfoerderung/berner_wein_des_jahres.html