Suchbereich

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Berner Weinernte 2019 Vielversprechender Jahrgang dank viel Sonne

13. November 2019 – Medienmitteilung

2019 ist ein gutes Weinjahr. Die Ernte zeichnet sich durch hohe Zuckergehalte, optimale Säurewerte sowie eine gute Aromatik aus. Dazu beitragen haben die optimalen Witterungsbedingungen während der Sommermonate. Mengenmässig liegt die Traubenernte 2019 im Zehnjahresschnitt. Eine weitere gute Nachricht: Im Kanton Bern produzieren immer mehr Winzerinnen und Winzer ökologisch.

Mitte Oktober wurde die «Läset» 2019 abgeschlossen. Auf einer Rebfläche von rund 250 Hektaren wurden im Kanton Bern 1720 Tonnen hochwertige Trauben geerntet, 15 Prozent weniger als im Grossernte-Vorjahr. Die Menge entspricht genau dem Zehnjahresschnitt. Der Grossteil der Trauben (1584 Tonnen) wurde wie schon im Vorjahr in der Region Bielersee geerntet. Am Thunersee waren es 99 Tonnen (2018: 173 Tonnen) und im übrigen Kantonsgebiet 17 Tonnen (2018: 36 Tonnen). Die Frostnächte Anfang Mai haben in diesen Regionen ihre Spuren hinterlassen.

Optimale Witterungsbedingungen

Nach dem nasskalten Frühling und dem leicht verzögerten Austrieb waren die Witterungsbedingungen während der Sommermonate für den Weinbau optimal: genügend Niederschläge, viele Sonnen- und aussergewöhnlichen Hitzetage im Juni und Juli, gefolgt von kühlen Nachtemperaturen im September, die für die Aromabildung wichtig sind. Das Ergebnis: 2019 ist ein Qualitätsjahrgang, denn die Ernte zeichnet sich durch hohe Zuckergehalte, optimale Säurewerte sowie eine gute Aromatik aus.

Berner Winzerinnen und Winzer produzieren ökologisch

Der Kanton Bern unterstützt und fördert den ökologischen Weinanbau mit der Bio-Offensive und dem Berner Pflanzenschutzprojekt. Berner Winzerinnen und Winzer verzichten auf 83 Prozent der Rebbaufläche auf den Einsatz von Herbiziden und fast gänzlich auf Insektizide. Auf über 36 Prozent der Fläche produzieren sie nach Bio-Standards, Tendenz steigend.

Die 250 Hektaren Reben im Kanton Bern werden von 180 Bewirtschafterinnen und Bewirtschaftern gepflegt. Viele bewirtschaften ihre Reben selber und verarbeiten die Ernte im eigenen Keller zu Wein – 71 sogenannte Selbsteinkellerer produzieren im Kanton. Im Kontext der laufenden Strukturbereinigung in der Landwirtschaft sind die Anzahl der Bewirtschafter und Einkellerer rückläufig.

Hinweis

Berner Winzer in Bern
Wer sich selbst von der hohen Qualität der Berner Weine überzeugen will, hat am 21. November 2019 (17 bis 20 Uhr) die Gelegenheit dazu. Unter dem Motto „BÄRNER WINZER Z BÄRN“ präsentieren Berner Winzerinnen und Winzer ihre Weine im Berner Rathaus. Unter anderem können die prämierten Weine des Wettbewerbs «Berner Wein des Jahres 2019» degustiert werden.
www.bernerwein.ch

Mediendokumentation

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.vol.be.ch/vol/de/index/direktion/ueber-die-direktion/aktuell.html