Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Aktuell

Folgen des Sturms im Kanton Bern - Burglind schadet dem Wald deutlich weniger als Lothar

9. Januar 2018 - Medienmitteilung

Der Sturm Burglind hat im Kanton Bern rund 400'000 Kubikmeter Holz geworfen. Zum Vergleich: beim Orkan Lothar vom 26. Dezember 1999 waren es 4,3 Millionen Kubikmeter. Aus Sicht des Amtes für Wald und des Verbands der Berner Waldbesitzer gilt es, Ruhe zu bewahren und die Schäden nach klaren Prioritäten aufzuarbeiten. Der Bevölkerung wird dringend empfohlen, sturmgeschädigte Wälder zu meiden.

Situation auf dem bernischen Arbeitsmarkt im Dezember 2017 - Saisonaler Anstieg der Arbeitslosigkeit

9. Januar 2018 - Medienmitteilung

Die Zahl der Arbeitslosen im Kanton Bern ist im Dezember 2017 um 447 Personen auf 13‘826 angestiegen. Die Arbeitslosenquote stieg von 2,4 auf 2,5 Prozent (Schweiz: von 3,1 auf 3,3 Prozent). Die Zunahme ist weitgehend durch die zu dieser Jahreszeit übliche Entwicklung im Baugewerbe begründet. Bereinigt um diese saisonalen Effekte ist die Arbeitslosigkeit stabil geblieben. Im Jahresmittel 2017 waren 14‘566 Personen arbeitslos (2016: 15‘283). Dies entspricht einer Arbeitslosenquote von 2,6 Prozent (2016: 2,7 Prozent).

Eidgenössische Volksabstimmung vom 4. März 2018 - Berner Regierung lehnt «No Billag»-Initiative ab

5. Januar 2018 - Medienmitteilung

Eine Annahme der «No Billag»-Initiative hätte nach Auffassung des Regierungsrates einschneidende Konsequenzen im Alltag der Bevölkerung. Die Abschaffung der Empfangsgebühren stellt nicht nur die Existenz der SRG, sondern auch jene zahlreicher privater TV- und Radiosender in den Städten sowie in Rand- und Bergregionen im Berner Oberland, im Emmental oder im Berner Jura in Frage. Für den Regierungsrat sind die Medienvielfalt und der Qualitätsjournalismus wichtige Pfeiler des demokratischen Systems. Die SRG bietet hochwertigen, unabhängigen und vielfältigen Journalismus, davon ist die Regierung überzeugt. Sie ist zudem eine bedeutende Arbeitgeberin im Kanton. Aus all diesen Gründen spricht sich der Regierungsrat gegen die Initiative aus.

Entlastungspaket 2018: Jagdbewilligungen werden teurer

21. Dezember 2017 - Medienmitteilung

CSL Behring AG plant eine neue Einheit in sitem-insel - Biologics Research Center für die Translationale Medizin

14. Dezember 2017 - Medienmitteilung

Das biopharmazeutische Unternehmen CSL Behring AG hat mit der sitem-insel AG einen Vertrag zwecks Eröffnung eines Forschungs- und Entwicklungszentrums für innovative therapeutische Biologika unterzeichnet. Dazu verlagert CSL Behring rund 50 Mitarbeiter ihrer Abteilungen für Forschung und Frühe Klinische Entwicklung in das neue Gebäude von sitem-insel auf dem Inselcampus. Die Nähe zu den Universitätskliniken des Inselspitals ist für Dr. Adrian Zuercher, Forschungsleiter CSL Behring Bern, ein grosser Standortvorteil für die Entwicklung von neuartigen, patientenorientierten Produkten. Nach der Grossinvestition in das Werk «CSL Behring Recombinant Facility AG» zur Herstellung von rekombinanten Gerinnungsfaktoren in Lengnau unterstreicht das neue Engagement die grosse Bedeutung von CSL Behring für den Medizinalstandort Bern, kommentiert Volkswirtschaftsdirektor Christoph Ammann.

Wildschäden: Weisstanne und Bergahorn besonders betroffen

11. Dezember 2017 - Medienmitteilung

Situation auf dem bernischen Arbeitsmarkt im November 2017 - Erfreuliche Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt

7. Dezember 2017 - Medienmitteilung

Die Zahl der Arbeitslosen im Kanton Bern blieb im November 2017 praktisch konstant (-47 Personen auf 13‘379). Die Arbeitslosenquote blieb unverändert bei 2,4 Prozent (Schweiz: von 3,0 auf 3,1 Prozent). Erfreulicherweise setzte sich die Erholung in vielen Branchen fort. Damit konnte die saisonal bedingte Zunahme der Arbeitslosen im Baugewerbe und Gastgewerbe kompensiert werden. Bereinigt um die jahreszeitlichen Effekte sank die Arbeitslosigkeit deutlich.

Abonnieren Sie die aktuellen Meldungen als RSS-Feed


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.vol.be.ch/vol/de/index/direktion/ueber-die-direktion/aktuell.html