Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Aktuell

Berner Weinernte 2018 - Ideales Wetter sorgt für sehr gute Weinernte

12. November 2018 - Medienmitteilung

Die diesjährigen Witterungsbedingungen für den Weinbau hätten ab Vegetationsbeginn bis nach der Weinlese in allen Regionen des Kantons nicht besser sein können. Dies wiederspiegelt sich einerseits am sehr frühen «Läset», andererseits an den hohen Zuckergehalten und den überdurchschnittlichen Erträgen. Die Konsumentinnen und Konsumenten dürfen sich auf einen interessanten Jahrgang freuen.

Baubewilligungen: neues Formular zur Erdbebensicherheit

12. November 2018 - Medienmitteilung

Situation auf dem bernischen Arbeitsmarkt im Oktober 2018 - Jahreszeitlich bedingter leichter Anstieg der Arbeitslosigkeit

8. November 2018 - Medienmitteilung

Die Zahl der Arbeitslosen im Kanton Bern erhöhte sich im Oktober 2018 um 206 Personen auf 9‘809. Die Arbeitslosenquote blieb unverändert bei 1,7 Prozent (Schweiz: unverändert 2,4 Prozent). Von der Zunahme der Arbeitslosigkeit waren vorwiegend das Gastgewerbe und das Baugewerbe betroffen. Bereinigt um die jahreszeitlichen Effekte blieb die Arbeitslosigkeit stabil.

Auszeichnung für besondere Leistungen bei Gewässerrevitalisierungen - Der «Grüne Baggerführer 2018» heisst Christian Rieder

2. November 2018 - Medienmitteilung

Die Auszeichnung «Grüner Baggerführer» des kantonalen Renaturierungsfonds geht dieses Jahr an Christian Rieder von der Ghelma AG in Meiringen. Im Sytenwald in Meiringen hat er mit seinem Team den Hüsenbach neu verlegt und damit eine Auenlandschaft von nationaler Bedeutung mitgestaltet.

Reorganisation in der Volkswirtschaftsdirektion - Das Amt für Berner Wirtschaft (beco) wird aufgeteilt

1. November 2018 - Medienmitteilung

Auf Antrag der Volkswirtschaftsdirektion hat der Regierungsrat beschlossen, das Amt für Berner Wirtschaft (beco) aufzuteilen. Die zwei neuen Ämter mit den Bereichen «Wirtschaftsentwicklung und -aufsicht» sowie «Arbeitslosenversicherung» können sich so wirksamer auf ihre Aufgaben fokussieren.

Abstimmung vom 25. November 2018 über die Änderung des Steuergesetzes - Regierung will Kanton Bern als Wirtschaftsstandort sichern

29. Oktober 2018 - Medienmitteilung

Der Regierungsrat hat im letzten Jahr beschlossen, die Steuerstrategie 2019–2022 des Kantons Bern in zwei Etappen umzusetzen. Damit der Kanton als Wirtschaftsstandort attraktiv bleibt, soll in einer ersten Etappe die maximale Gewinnsteuerbelastung abgestuft von heute 21,64% per 2019 auf 20,20% und im Jahr 2020 auf 18,71% sinken. Diese Massnahme will der Regierungsrat mit der Steuergesetzrevision 2019 umsetzen. Gegen die vom Grossen Rat beschlossene Gesetzesrevision wurde jedoch das Referendum ergriffen, weshalb das Stimmvolk am 25. November 2018 über die Änderung des Steuergesetzes abstimmen wird.

Eidgenössische Volksabstimmung vom 25. November 2018 - Berner Regierung lehnt Selbstbestimmungsinitiative ab

29. Oktober 2018 - Medienmitteilung

Der Regierungsrat lehnt die Volksinitiative «Schweizer Recht statt fremde Richter (Selbstbestimmungsinitiative)» entschieden ab. Die Initiative schadet der Glaubwürdigkeit der Schweiz als verlässliche Vertragspartnerin und ihrem Engagement zum Schutz der Menschenrechte. Sie setzt internationale Verträge aufs Spiel und würde zu Instabilität und Rechtsunsicherheit führen. Damit gefährdet die Initiative auch den Wirtschaftsstandort Kanton Bern.

Regierungsrat trifft Unternehmensleitung der Mobiliar

18. Oktober 2018 - Medienmitteilung

Der Regierungsrat des Kantons Bern hat sich am Mittwoch (17.10.2018) mit der Unternehmensspitze der Mobiliar zu einem Gedankenaustausch getroffen. Die Zusammenkunft fand im Rahmen der regelmässigen Kontakte der Berner Kantonsregierung mit grösseren Unternehmen mit Standort im Kanton Bern statt.

Situation auf dem bernischen Arbeitsmarkt im September 2018 - Weiterhin stabile Situation auf dem Arbeitsmarkt

8. Oktober 2018 - Medienmitteilung

Die Zahl der Arbeitslosen im Kanton Bern blieb im September 2018 praktisch konstant (+50 Personen auf 9‘603). Die Arbeitslosenquote blieb unverändert bei 1,7 Prozent (Schweiz: unverändert 2,4 Prozent). Bei den Jugendlichen und jungen Erwachsenen hat sich die Situation entspannt. Bereinigt um die jahreszeitlichen Effekte ist die Arbeitslosigkeit stabil geblieben.

Abonnieren Sie die aktuellen Meldungen als RSS-Feed


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.vol.be.ch/vol/de/index/direktion/ueber-die-direktion/aktuell.html