Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Aktuell

Radiostudio Bern - Die SRG opfert ein Erfolgsmodell

19. September 2018 - Medienmitteilung

Für Kanton und Stadt Bern sowie die Hauptstadtregion Schweiz ist die beschlossene Verlegung des Radiostudios Bern nach Zürich unverständlich. Ihrer Ansicht nach setzt sich der SRG-Verwaltungsrat damit über den breiten Widerstand gegen die Umzugspläne hinweg und opfert ein Erfolgsmodell. Die Behörden von Kanton, Stadt und Hauptstadtregion warnen davor, dass die SRG als öffentliches Medienunternehmen mit diesem Beschluss an Rückhalt in der Bevölkerung verlieren wird und sind besorgt über die Konzentration der News-Medien in Zürich. Dementsprechend ist es jetzt entscheidend, wie sich die SRG in der nahen Zukunft zum Medienstandort Bern stellt und welche Rolle die Hauptstadtregion für das mehrsprachige Medienangebot einnehmen kann.

Luftreinhaltung - Heisser, trockener Sommer führte zu erhöhter Ozonbelastung

17. September 2018 - Medienmitteilung

Wegen des sehr warmen trockenen Sommers mit viel Sonnenschein lag die Ozon-Belastung deutlich über dem Vorjahr. Auch die Anzahl der Grenzwertüberschreitungen war deutlich höher als im letzten Jahr, kam jedoch nicht an die Extremwerte des Jahrhundertsommers 2003 heran.

Situation auf dem bernischen Arbeitsmarkt im August 2018 - Die Situation auf dem Arbeitsmarkt ist weiterhin stabil

7. September 2018 - Medienmitteilung

Die Zahl der Arbeitslosen im Kanton Bern blieb im August 2018 praktisch konstant (+15 Personen auf 9‘553). Die Arbeitslosenquote blieb unverändert bei 1,7 Prozent (Schweiz: unverändert 2,4 Prozent). Dank der guten Konjunkturlage blieb der übliche Anstieg im August ¬– bedingt durch das Ausbildungsende – aus. Bereinigt um die jahreszeitlichen Effekte sank die Arbeitslosigkeit leicht.

Ja zur Änderung der Postverordnung

23. August 2018 - Medienmitteilung

Situation auf dem bernischen Arbeitsmarkt im Juli 2018 - Leichter Anstieg der Arbeitslosigkeit nach Ausbildungsende

9. August 2018 - Medienmitteilung

Die Zahl der Arbeitslosen im Kanton Bern ist im Juli 2018 um 140 Personen auf 9‘538 gestiegen. Die Arbeitslosenquote blieb unverändert bei 1,7 Prozent (Schweiz: unverändert 2,4 Prozent). Die Zunahme ist hauptsächlich auf Ausbildungsabgängerinnen und -abgänger ohne Anschlusslösung zurückzuführen. Bereinigt um die jahreszeitlichen Effekte stieg die Arbeitslosigkeit leicht an.

Abonnieren Sie die aktuellen Meldungen als RSS-Feed


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.vol.be.ch/vol/de/index/direktion/organisation/beco/aktuell.html