Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Benutzung von Waldstrassen

Waldstrasse im Bau.

Das Fahrverbot auf Waldstrassen gilt auch ohne Signalisation.

Zum Begriff "Waldstrasse"

Eine Waldstrasse ist eine künstlich geschaffene, befestigte und auf Dauer in einem Waldstück angelegte Strasse, die mit Motorfahrzeugen bei jeder Witterung befahren werden kann. Maschinenwege, Rückegassen, Erdwege und Trampelpfade gelten nicht als Waldstrassen.

Befahren von Waldstrassen

Wald und Waldstrassen dürfen nur zu forstlichen Zwecken befahren werden.

Das bundesrechtliche Verbot zum Befahren der Waldstrassen gilt auch ohne entsprechende Signalisation. Für die Signalisation sind die Gemeinden zuständig. Sie sind berechtigt, die Kosten auf jene abzuwälzen, welche die Signalisation verlangen.

Ausnahmen

Von diesem Verbot ausgenommen sind Anstösser sowie Fahrten auf Waldstrassen

  • zu landwirtschaftlichen Zwecken,
  • zum Ausüben der Jagd im Rahmen der Jagdvorschriften,
  • zum Organisieren bewilligter Veranstaltungen,
  • für militärische und andere öffentliche Aufgaben, wie z.B. Rettungen, Bergungen oder Massnahmen zum Schutz vor Naturereignissen.

Waldstrassenplan

Die Waldabteilung bezeichnet auf einem Plan (Waldstrassenplan) die Strassen und Strassenabschnitte, die als Waldstrassen gelten. Im Waldstrassenplan sind auch die Ausnahmen verbindlich geregelt. Der Waldstrassenplan wird öffentlich aufgelegt, die Einsprachefrist beträgt 30 Tage. Die Genehmigung eines Waldstrassenplans erfolgt nach Behandlung allfälliger Einsprachen durch das Amt für Wald.

Reiten und Radfahren

Reiten und Radfahren ist auf Waldstrassen und genügend festen Wegen erlaubt. Abseits dieser Wege ist es verboten, da Wurzeln verletzt werden können und der Boden verdichtet werden kann. Dadurch wird unter anderem der Baumbestand geschädigt und das Ansamen von jungen Bäumen verhindert.

Ansprechpartner

Waldstrassenpläne: Waldabteilungen

Rechtliche Grundlagen

WaG Art. 14, 15
Bundesgesetz vom 4. Oktober 1991 über den Wald (SR 921.0)

WaV Art. 13
Verordnung vom 30. November 1992 über den Wald (SR 921.01)

KWaG Art. 22 - 24
Kantonales Waldgesetz vom 5. Mai 1997 (BSG 921.11)

KWaV Art. 31 - 33
Kantonale Waldverordnung vom 29. Oktober 1997 (BSG 921.111)


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.vol.be.ch/vol/de/index/wald/wald/walderhaltung/waldstrassen.html