Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Staatsforstbetrieb

Der Kanton Bern ist der grösste Waldeigentümer der Schweiz. Mit seiner langen forstlichen Tradition trägt der Kanton eine besondere Verantwortung für eine zukunftsfähige und nachhaltige Waldbewirtschaftung.

Der Staatsforstbetrieb bewirtschaftet den Staatswald

Der Staatsforstbetrieb (SFB) ist für die nachhaltige Bewirtschaftung des Berner Staatswaldes zuständig.

Er engagiert sich in besonderer Weise für einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Wald und für die Weiterentwicklung der Waldwirtschaft.

  • Moderne forstbetriebliche Abläufe gewährleisten eine hohe Qualität bei der Überwachung, Pflege und Verjüngung des Waldes. Sie helfen mit, einen Ausgleich zwischen den wirtschaftlichen Bedürfnissen und den gesellschaftlichen Interessen am Wald zu finden.
  • Durch angepasste Arbeitsverfahren wird der nachwachsende Rohstoff Holz schonend genutzt. Die Ausführung der Schläge und die Logistik sind auf die Verhältnisse im Wald und die Bedürfnisse der Kunden ausgerichtet.
  • Ein Arbeitssicherheitskonzept mit einer zeitgemässen Notfall- und Rettungsorganisation hilft die Unfallrisiken bei der Forstarbeit zu reduzieren.
  • Der Betrieb bildet Forstwart-Lernende und Praktikanten aus und sorgt damit auch für den Nachwuchs an forstlichen Fachleuten.

Mehr zum Thema


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.vol.be.ch/vol/de/index/wald/wald/staatsforstbetrieb.html