Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




63 Bipperamt

Das Bipperamt erstreckt sich von der Aare bis zum Höllchöpfli im Jura und grenzt im Norden, Osten und Westen an den Kanton Solothurn.

Prägende Landschaftselemente sind der Bipper Jura, der Längwald und der Aarelauf. Aus Sicht der Öffentlichkeit haben im Bipper Jura Naturschutzanliegen in den nächsten Jahren Priorität. Gleichzeitig sollen wichtige Erholungsgebiete erhalten bleiben. In den flachen Lagen ist grösstenteils die Holzproduktion von vorrangigem Interesse.

Gemeinden im Planungsgebiet

Attiswil, Bannwil, Farnern, Niederbipp, Oberbipp, Rumisberg, Wangen a. A., Wangenried, Walliswil b. N., Walliswil b. W., Wiedlisbach, Wolfisberg

Status

Der RWP Bipperamt wurde am 5. April 2005 durch den Regierungsrat genehmigt (RRB Nr. 1094).

Gültigkeit

2005 - 2019

Verantwortlich

Waldabteilung Mittelland

Verfügbare Dokumente

Textteil

Textteil (PDF, 566 KB, 34 Seiten)

Nur die in den Kapiteln 3 und 4 dargelegten allgemeingültigen Grundsätze und Zielsetzungen sind behördenverbindlich.

Massnahmenplan und Objektblätter

Massnahmenplan (PDF, 2 MB, 1 Seite)

Übersichtsliste der Objekte (PDF, 80 KB, 2 Seiten)

 

Objektblätter:

Anhang

Kartengrundlagen:


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.vol.be.ch/vol/de/index/wald/wald/planung_grundlagen/planung_rwp/planung_rwp_63.html