Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Waldakteure

Im Kanton Bern erfüllt der Wald verschiedene Waldfunktionen. Diese Waldfunktionen entstehen immer aus Interessen, die von verschiedenen Akteuren vertreten werden. Zu den Waldakteuren gehören folgende Gruppen:

Waldbesitzende

Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer sind die Eigentümer des Waldes. Sie bewirtschaften ihren Wald und bezahlen für dieses Eigentum auch Steuern. Im Kanton Bern werden Waldeigentümer vom Verband der Berner Waldbesitzer vertreten.

Das Waldeigentum kennt einige Einschränkungen, die im Eidgenössischen Waldgesetz verankert sind. 

  • Beispielsweise darf der Wald jederzeit und von allen betreten werden („freies Betretungsrecht“). Wald darf aus diesem Grund nicht eingezäunt werden.
  • Wenn Waldeigentümer Holzschläge in ihrem Wald planen, die nicht für den Eigenbedarf beziehungsweise grösser als 25 m3 sind, müssen sie das Holz durch den Revierförster anzeichnen lassen. Damit soll verhindert werden, dass grossflächig Wald abgeholzt wird. 

Waldbesucher/innen

Waldbesuchende sind jene Personen, die vom freien Betretungsrecht des Waldes Gebrauch machen. Sie gehen im Wald spazieren, pflücken Pilze und Beeren oder nutzen den Wald als Ort zur sportlichen Betätigung.

Das Amt für Wald engagiert sich in der Sensibilisierung der Waldbesucher/innen: Jeder Wald hat eine Besitzerin bzw. einen Besitzer. Alle Personen, die einen Wald betreten, sind somit zu Besuch. Als Besuchende gilt es, einige Regeln zu beachten: 

  • Massvolles Pflücken von Beeren und Pilzen ist erlaubt. Ausgenommen sind die geschützten Arten.
  • Meiden Sie – zu Ihrer eigenen Sicherheit – gesperrte Wege und Gebiete.
  • Lassen Sie bepflanzte Flächen ungestört aufwachsen.
  • Nehmen Sie Ihren Abfall mit und deponieren Sie ihn im nächsten Abfallkübel.
  • Entfachen Sie Feuer nur an vorgesehenen Stellen oder verzichten Sie bei grosser Trockenheit ganz darauf. Jedes Feuer muss vollständig gelöscht werden.
  • Für den motorisierten Verkehr gilt auf allen Waldstrassen im Kanton Bern ein Fahrverbot, auch ohne Beschilderung. Lassen Sie deshalb das Auto ausserhalb des Waldes stehen.

 

Forstbetriebe und Forstunternehmer

Forstbetriebe und Forstunternehmer sind zuständig für die Ausführung der Arbeiten im Wald. Im Auftrag der Waldeigentümer führen sie z.B. Holzschläge aus, pflegen den Jungwald oder sorgen für den Unterhalt der Waldstrassen.

Forstbetriebe und Forstunternehmen werden häufig von Försterinnen oder Förstern geleitet. Die Arbeiten führen die Forstwartinnen bzw. Forstwarte aus.

Amt für Wald (Forstdienst)

Das Amt für Wald vollzieht die Waldgesetzgebung und stellt die öffentlichen Interessen am Wald sicher. Die kantonalen Aufgaben sind unterteilt in nicht übertragbare (Waldrecht, Waldplanung, Fördermassnahmen, Schutz vor Naturgefahren und Bewirtschaftung des Staatswaldes) und übertragbare Aufgaben (Beratung der Waldbesitzer, Holzanzeichnung, Überwachung des Waldzustandes, Nachzucht von Forstpflanzen, Aus- und Weiterbildung in der Waldbranche und Öffentlichkeitsarbeit).

Die übertragbaren kantonalen Aufgaben werden oft von geeigneten Trägerschaften übernommen und dafür vom Kanton entschädigt.


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.vol.be.ch/vol/de/index/wald/wald/berner_wald/waldakteure.html