Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Auswirkungen auf den Wald

Der Klimawandel wird sich vielfältig auf den Wald auswirken. Die grösste Veränderung kann sicher bei der Zusammensetzung der Baumarten erwartet werden. Welche Folgen die zunehmenden Witterungsextreme sowie die neuen Tier- und Pflanzenarten für den Wald haben werden, ist hingegen noch unsicher.

Der Wald wird sich verändern

Blick in die Kronen eines grünen Buchenwaldes

Die Klimaänderung wird auch den Wald verändern.

Durch den Temperaturanstieg und die veränderten Niederschlagsverhältnisse ändert sich das Klima innerhalb des Waldes. Bestimmte Baumarten werden besser, andere schlechter und dritte gar nicht mit den neuen Verhältnissen zurechtkommen. Der Grossteil der einheimischen Bäume wird sich voraussichtlich behaupten können.

Dort, wo Bäume ausfallen, werden klimaverträglichere Arten die frei werdenden Flächen besiedeln. Bäume, die Mühe mit der Veränderung haben, werden an Vitalität verlieren und dadurch anfälliger auf Schädlinge werden.

Die erwarteten häufigeren Witterungsextreme werden ebenfalls ihre Spuren im Wald hinterlassen: Künftig vermehrt auftretende Stürme wie «Lothar» können ganze Waldstücke vernichten. Temperaturextreme und Trockenheitsperioden können die Waldbrandgefahr erhöhren. Mehr Starkniederschläge oder Nassschnee können zu Schäden am Baumbestand führen.

Ausschnitt aus dem Querschnitt einer Douglasie.

Die Zuwachsleistung der Bäume wird voraussichtlich steigen.

Es wird auch erwartet, dass bekannte Baumschädlinge durch vermehrtes Auftreten bei bereits geschwächten Bäumen einen grossen Einfluss auf den Wald haben werden. Unbekannt sind heute noch die Folgen von eingeschleppten Pflanzen und Tieren. Gegebenfalls können diese in Zukunft und mit dem Klimawandel eine Bedrohung für die Verjüngung des heimischen Walds darstellen.

Gute und schlechte Folgen für den Wald

Der Klimawandel hat gute und schlechte Auswirkungen auf den Wald. Mit den beschriebenen Auswirkungen ist sicher mit einer Abnahme des Holzvorrates und einem Wertverlust im Wald zu rechnen. Auf der anderen Seite steigt mit der Temperatur aber auch die Zuwachsleistung des Waldes: Die Bäume produzieren mehr Holz. Durch die Verschiebung der Höhenstufen wird der Wald zudem künftig in höhere Lagen vordringen können und so neue Flächen erschliessen.

Blüte und Früchte des drüsigen Springkrauts

Die Folgen von eingeschleppten Pflanzen und Tieren sind noch nicht abschätzbar - im Bild: Drüsiges Springkraut.

Grosse Unsicherheit

Ob all die Auswirkungen so wie beschrieben eintreffen werden, ist unsicher. Trotz der Unsicherheit wäre es aber falsch, nichts zu tun. Der Wald kann mit waldbaulichen Massnahmen auf den Klimawandel vorbereitet werden.


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.vol.be.ch/vol/de/index/wald/wald/berner_wald/wald_klimawandel/auswirkungen_aufdenwald.html