Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Tierschutzmeldungen

Haben Sie den Verdacht, dass in einer Tierhaltung gegen die Tierschutzvorschriften verstossen wird, können Sie sich an den Veterinärdienst wenden. Beachten Sie dabei, dass die Tierschutzgesetzgebung die Mindestanforderungen und nicht die ideale Tierhaltung definiert. Informationen zu den Anforderungen finden Sie beim Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen.

Verwenden Sie für eine Tierschutzmeldung das Onlineformular

Fälle von Misshandlungen und Notfälle ausserhalb der Bürozeiten können der Polizei (Telefonnummer 117) gemeldet werden.

Der Veterinärdienst überprüft den Sachverhalt und ordnet allenfalls nötige Massnahmen basierend auf der Tierschutzgesetzgebung an. Aus Datenschutzgründen kann Ihnen der Veterinärdienst  keine Details zu den Abklärungen und Korrekturmassnahmen bekanntgeben. 

Für allfällige Rückfragen geben Sie uns Ihre Kontaktangaben an. Grundsätzlich werden diese Daten vertraulich behandelt. Ihre Angaben sind jedoch Bestandteil der Verfahrensakten. Auf Gesuch hin wird der Tierhalterin oder dem Tierhalter auf Grund des im Kanton Bern geltenden Öffentlichkeitsprinzips Einsicht in die Verfahrensakten gewährt.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.vol.be.ch/vol/de/index/veterinaerwesen/tierschutz/meldungen.html