Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Artgerechte Tierhaltung beginnt bei der Ausbildung

Tiergerechte Haltung bedingt Kenntnisse über die Bedürfnisse und Verhaltensweisen von Tieren.

Die Tierschutzverordnung regelt, welche Ausbildungen von welchen Tierhaltern verlangt werden. Wie die verschiedenen Ausbildungen aufgebaut sind, wird in einer separaten Verordnung beschrieben.

Der kantonale Veterinärdienst überprüft die vorschriftsgemässe Aus- und Weiterbildung beispielsweise bei:

  • Hundehalter/innen
  • Halter/innen von Wildtieren
  • Personal in Schlachtanlagen
  • Personal in Tierfachgeschäften / Zoos
  • Bauern und Bäuerinnen mit Tierhaltung

Details zu den Aus- und Weiterbildungen finden Sie beim Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV).


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.vol.be.ch/vol/de/index/veterinaerwesen/tierschutz/ausbildungen.html