Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Tierkörpersammelstelle

Der Veterinärdienst ist für den Vollzug der Bestimmungen zur Entsorgung tierischer Kadaver und Nebenprodukte zuständig.

Jede Gemeinde ist verpflichtet, eine Sammelstelle für Tierkörper zu betreiben oder sich an einer regionalen Sammelstelle zu beteiligen. Sämtliche Tierkörpersammelstellen müssen im Besitz einer Betriebsbewilligung des kantonalen Veterinärdienstes sein.

Die Gemeinden informieren über die zuständigen Sammelstellen und über deren Öffnungszeiten.

Korrekte Entsorgung toter Tiere

  • Tote Tiere bis 200 kg Körpergewicht müssen in den lokalen Sammelstellen der Gemeinden abgeliefert werden.
  • Grosstierkadaver mit mehr als 200 kg Körpergewicht müssen direkt durch die GZM Extraktionswerk AG in Lyss entsorgt werden.
    Abholdienst GZM: 032 387 47 87 – Pikettdienst ausserhalb Bürozeiten 032 384 33 33

Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.vol.be.ch/vol/de/index/veterinaerwesen/tiergesundheit/ueberwachung/kontrolle_entsorgungtierischenebenprodukte/tierkoerpersammelstelle.html