Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Fischereistützpunkt Reutigen

Telefonische Anmeldung für Führungen:

Fischereistützpunkt Reutigen 033 657 81 41

Informationen zur Anlage

Baujahr

1979/80, als Ersatz für die geschlossene Anlage Eichholz, Wabern

Wasserherkunft

eigene Quelle, (Moosfluhquelle)

Filtrierung

keine. teilweise Entgasung, Trinkwasserqualität

Wasserverbrauch

max. 3000 l/min

Erbrütungstemperatur

unbehandeltes Wasser ca. 8°C, Kaltwassererbrütung ca. 4°C

Wärmenutzung

Wohn-, Büro- und Werkstatt: Wärmeentzug aus Quellwasser
Bruthalle erwärmt mit Abwärme Kaltwassererbrütung

Boote

1 Planktonboot, 1 Alu-Flachboden-Boot für Fischaussatz und Untersuchungen, 1 Weidling für Laichfischfang Aare

Diverses

Demonstrationsraum für Schulungen und Führungen

Ausrüstung

20

Zugergläser (Brutgläser) à 10 Liter

20

Vertikalbrutschränke à 10 Brutsiebe

111

Brutsiebe eckig (diverse Grössen und Lochungen) in Längströgen

17

Längströge

16

Hälterkasten

42

Rundtröge ø 2 m

6

Aussen-Rundbecken (ø 5 m + ø 10 m)

Jahresproduktion

 

Brütlinge

Vorsömmerlinge

Sömmerlinge

Bachforelle

800'000

350'000

30'000

Regenbogenforelle                                     

 

 

15'000

Seeforelle

160'000

30'000

10'000

Seesaibling

 

50'000

 

Äsche

400'000

100'000

 


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.vol.be.ch/vol/de/index/natur/fischerei/artenfoerderung/fischzuchtanlagen/fischzuchtanlagereutigen.html