Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Bezug

Verzicht auf Fangstatistikbüchlein

Auf die neue Patentausgabesaision 2014 (ab 1.12.2013) ist die aus dem Internet herunter geladene und selbst ausgedruckte Fangstatistik (FFS) für die ganze Fangsaison gültig. Die Pflicht, dieses Statistikblatt innert 30 Tagen in einer der Agenturen in ein Fangstatistikbüchlein umzutauschen entfällt. Auf das Fangstatistikbüchlein kann deshalb künftig verzichtet werden. Die Pflicht, die Fangstatistik bis zum 31. Januar des folgenden Jahres an das Fischereiinspektorat einzusenden, bleibt jedoch unverändert bestehen.

Lesen Sie mehr (PDF, 72 KB, 2 Seiten)

 

Änderung der Direktionsverordnung über die Fischerei (FiDV) per 1.1.2015

Informationsschreiben (PDF, 190 KB, 2 Seiten)

 

Um ein Fischereipatent zu beziehen, stehen zwei Möglichkeiten offen:

Vorgehen zum Online-Bezug:

  • Kreditkarte und SaNa-Ausweis (Sachkunde-Nachweis) oder kantonale SaNa-Bescheinigung (für Fischer, die 2004-2008 ein bernisches Angelpatent gelöst hatten) bereitlegen
  • Konto erstellen, d.h. Personalien inklusive Nummer des SaNa-Ausweises oder der kantonalen SaNa-Bescheinigung erfassen
  • Passwort festlegen (an sicherem Ort aufbewahren)
  • weiter zum E-Shop (unten)
  • gewünschte(s) Patent(e) wählen
  • Selbstdeklaration: Zutreffendes wählen
  • Knopf «Bestellen» anklicken
  • nach Erhalt des E-Mails die URL anklicken – dies ruft das Patent als PDF auf
  • das dreiseitige PDF ausdrucken (Patent, Statistikblatt, Gewässer- und Fisch-Codes)
  • das elektronische PDF oder das ganze Mail aufbewahren (sichern)
  • abmelden

zum E-Shop (Patentbezug)

(Sie verlassen die Website des Kantons Bern, informieren Sie sich vorher über die Modalitäten und den Ablauf des E-Shops auf unserer Website.)


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.vol.be.ch/vol/de/index/natur/fischerei/angelfischerei/patente/bezug.html