Suchbereich

Themen A-Z der Finanzdirektion

Navigation




Heizen & Verbrennen

Moderner Heizkessel im Keller. Moderne und gut gewartete Heizsysteme sparen bares Geld.

Gut gewartete Heizsysteme sparen bares Geld.

Heizen und Verbrennen belasten zusammen mit dem Verkehr die Luft in der Schweiz am stärksten.

Zum Heizen nutzen wir verschiedene Brennstoffe wie Erdgas, Heizöl oder Holz. Jeder dieser Brennstoffe hat Vor- und Nachteile: Erdgas und Heizöl tragen zum Treibhauseffekt bei und alle – und ganz besonders Holz – erzeugen Luftschadstoffe.

Der Kanton überwacht deshalb bei den Feuerungsanlagen die Einhaltung der Emissionsbegrenzungen. Bei grossen Öl- und Gasfeuerungen sowie bei den grösseren Holzfeuerungen führt der Kanton die Emissionsmessungen selber durch oder lässt sie durchführen. Die kleineren Öl- und Gasfeuerungen prüfen die Gemeinden regelmässig über ihre gut organisierten Feuerungskontrollen. Dabei wird sowohl der Ausstoss von Schadstoffen als auch der Wirkungsgrad gemessen.


Weitere Informationen

Die Webseite mit aufschlussreichen Informationen rund um das Thema.

Die App «airCHeck» zeigt Ihnen die aktuelle Luftqualität für die ganze Schweiz und die gesundheitlichen Auswirkungen.

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.vol.be.ch/vol/de/index/luft/luftreinhaltung/heizen_verbrennen.html