Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Notstromanlagen

Notrstromanlagen sind Stromerzeugungsaggregate, die weniger als 50 Stunden pro Jahr betrieben werden. Sie müssen somit gemäss Luftreinhalte-Verordnung (LRV) weniger strenge Grenzwerte erfüllen als Anlagen mit höheren jährlichen Betriebsstunden.

Die grosse Mehrheit dieser Generatoren wird mit Diesel oder Heizöl Extraleicht (HEL) betrieben.

Die Emissionen sind durch die Behörden so weit zu begrenzen, als dies technisch und betrieblich möglich und wirtschaftlich tragbar ist. 

Hinweis

Massnahmen


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.vol.be.ch/vol/de/index/luft/luftreinhaltung/energie--und-waermegewinnung/stationaere_motoren.html