Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Starkstromanlagen

Starkstromanlagen

Wo Elektrizität transportiert oder genutzt wird, entstehen elektrische und magnetische Felder. Je höher die Stromstärke und Spannung und je kleiner der Abstand zu den Strom führenden Anlagen, desto grösser sind diese Felder. Im Bereich der Stromversorgung treten die stärksten Belastungen in unmittelbarer Nähe von Hochspannungsleitungen, Transformatorenstationen und Bahnanlagen auf.

Für diesen Bereich legt die Verordnung über den Schutz vor nichtionisierender Strahlung (NISV) Grenzwerte zum Schutz der Gesundheit fest.

 

Hinweis

Vollzug

Für den Vollzug der Vorschriften zur Begrenzung von nichtioniserender Strahlung bei Strom- und Eisnebahnanlagen ist der Bund zuständig. Die kantonalen Fachstellen werden anlässlich von Plangenehmigungsverfahren angehört.

Anforderungen

Vollzugshilfe

Eisenbahnen


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.vol.be.ch/vol/de/index/luft/elektrosmog/starkstromanlagen.html