Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Anforderungen für Projektunterstützung

Die Anforderung für die Projektunterstützung richten sich nach der Verordnung über Produktion und Vermarktung in der Landwirtschaft (PVLV)

Der Kanton unterstützt ausschliesslich Projekte, die

  • die Wettbewerbsfähigkeit der Landwirtschaft fördern und gleichzeitig die Gesetzgebungen einhalten
  • die Marktanteile erhalten oder die regionale Wertschöpfung steigern
  • mittel- und langfristig dem ganzen Kanton, einer gesamten Region oder zumindest einer grösseren Gruppe von Produzentinnen und Produzenten einer Region zugute kommen
  • eine sektorübergreifende Trägerschaft aufweisen (z.B. Landwirte und Verarbeitungsbetriebe)
  • Synergien mit anderen gleichwertigen Projekten suchen und nutzen
  • auf operativer Ebene den Anforderungen zur Erreichung der Projekt- und Massnahmenziele genügen
  • eine wirkungsorientierte Erfolgskontrolle oder Projektbewertung beinhalten
  • nicht mit anderen Staatsbeiträgen unterstützt werden

Formale Vorgaben für Projektgesuche

Nach PVLV Art. 5, Abs. 1 muss ein Gesuch im Minimum folgende Punkte enthalten:

  • Stellungnahme zur Erfüllung der Beitragsvoraussetzungen gem. PVLV Art. 2, Abs.1
  • Beschreibung der Ausgangssituation
  • Ziele und Massnahmen
  • Budget und Finanzierungsplan
  • Antrag und Unterschrift

Ein Beitragsgesuch ist von der Projektträgerschaft an die Fachstelle Qualitäts- und Absatzförderung einzureichen:

Abteilung Strukturverbesserungen und Produktion
Qualitäts- und Absatzförderung
Schwand 17
3110 Münsingen


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.vol.be.ch/vol/de/index/landwirtschaft/landwirtschaft/qualitaets-_absatzfoerderung/regionale_vermarktung/projektanforderungen.html