Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Tourismusförderung: Beiträge 2017 an die Destinationen

12. Januar 2017 – Medienmitteilung

Der Regierungsrat des Kantons Bern hat die Beiträge 2017 an die touristischen Destinationen für die Marktbearbeitung festgelegt. Die Beiträge stammen aus dem Ertrag der zweckbestimmten Beherbergungsabgabe. Damit finanzieren die Destinationen beispielsweise die Zusammenarbeit mit der BE! Tourismus AG, Werbemittel oder die Teilnahme an touristischen Messen. Den Anteil am Ertrag legt der Regierungsrat jeweils zwischen 75 und 100 Prozent fest. Für das Jahr 2017 hat er diesen Anteil auf 95 Prozent festgelegt. Der Anteil am Ertrag über 75 Prozent gilt als neue Ausgabe und liegt ab 200‘000 Franken in der Kompetenz des Grossen Rates. Deshalb muss dieser den Beiträgen an die Destinationen Interlaken, Jungfrauregion und Bern noch zustimmen.

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.vol.be.ch/vol/de/index/direktion/ueber-die-direktion/medien.html