Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Neuer Revierförster für das Revier Guttannen

13. Februar 2017 – Medienmitteilung

Am 1. Februar 2017 hat Martin Haider die Leitung des Forstreviers Guttannen übernommen. Er löste den langjährigen Förster Eduard Willener ab, welcher Ende 2016 pensioniert wurde. Nach Abschluss der Försterschule 2011 arbeitete Martin Haider als Revierförster und stellvertretender Betriebsleiter bei einer Holzkorporation im Kanton Schwyz. Zuletzt war er als stellvertretender Betriebsleiter einer Forstunternehmung während drei Jahren für die Planung von Seilkraneinsätzen und den Holzverkauf verantwortlich.

Die Stelle als Staatsförster ist vorerst auf zwei Jahre befristet. Dies hängt mit der Überprüfung des Forstbetriebs der Gemeinde Innertkirchen zusammen:  Eine erste Analyse im 2016, welche im Rahmen des Projekts „Nachhaltige Waldwirtschaft BE“ stattgefunden hat, zeigte Entwicklungspotenzial auf. Die Strukturen der Waldbewirtschaftung werden nun überprüft und wo nötig angepasst. Ziel ist die Schaffung eines leistungsfähigen Betriebes innert dem Kirchet. Der Prozess für diese betriebliche Weiterentwicklung hat erst begonnen. Je nach Ausrichtung können auch hoheitliche Aufgaben, welche jetzt vom Staatsförster wahrgenommen werden, im Rahmen eines Reviervertrags auf den Betrieb übertragen werden. Für den Prozess sind zwei Jahre bis Ende 2018 vorgesehen. Die Bäuertgemeinden Grund, Bottigen und Guttannen haben die Trägerschaft für das betriebliche Entwicklungsprojekt übernommen.

In Zusammenarbeit mit den Berner Waldbesitzern (BWB) will das kantonale Programm «Nachhaltige Waldwirtschaft BE» die Entwicklung von betrieblich ausgerichteten Waldunternehmen fördern. Die Umsetzung des Programms läuft seit Anfang 2016. Aktuell werden in 11 Projekten Betriebe überprüft und neue, unternehmerische Lösungen für die Zukunft gesucht.

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.vol.be.ch/vol/de/index/direktion/ueber-die-direktion/medien.html