Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Medien

Die Medienanlaufstelle des Generalsekretariats steht Medienschaffenden für Auskünfte zu allen unsere Direktion betreffenden Fragen zur Verfügung. Wir vermitteln Ihnen die richtigen Kontaktpersonen und beschaffen Informationen.

Interviewanfragen werden ausschliesslich über die Medienanlaufstelle gewährleistet.

Kontakt für Medienschaffende
Telefon 031 633 44 40
E-Mail

Medienmitteilungen

Neuer Internetauftritt «Wirtschaftsdaten»

15. Mai 2017 - Medienmitteilung

Totalwaldreservate - Jetzt sind die Angebote der Waldeigentümer gefragt

11. Mai 2017 - Medienmitteilung

Das Amt für Wald sucht nicht länger nach Gebieten für Totalwaldreservate, sondern lädt die Waldbesitzer ein, ihre Angebote einzureichen. Von diesem Vorgehen versprechen sich der Kanton Bern und die Berner Waldbesitzer viel: Mehr Eigenverantwortung für die Waldbesitzer, einen weiteren Schritt in Richtung einer unternehmerischen Waldwirtschaft und mehr Biodiversität im Wald. Bis im Jahr 2030 möchte der Kanton Bern fünf Prozent der Waldfläche als Totalwaldreservate vertraglich sichern.

Situation auf dem bernischen Arbeitsmarkt im April 2017 - Die Zahl der Arbeitslosen ist erneut gesunken

9. Mai 2017 - Medienmitteilung

Die Zahl der Arbeitslosen im Kanton Bern ging im April 2017 um 713 auf 15‘322 Personen zurück. Damit sank die Arbeitslosenquote von 2,9 auf 2,7 Prozent (Schweiz: von 3,4 auf 3,3 Prozent). Der Rückgang ist vor allem auf den erhöhten Personalbedarf im Bausektor zurückzuführen. Bereinigt um die jahreszeitlichen Effekte ist die Arbeitslosigkeit stabil geblieben.

Vierter Bodenbericht des Kantons Bern - Wie eine nachhaltige Bodennutzung gelingt

5. Mai 2017 - Medienmitteilung

Die Fruchtbarkeit der Böden verschlechtert sich durch zu intensive Nutzung. Die Landwirtschaft ist gefordert, ein Gleichgewicht zwischen Nutzen und Schützen bei der Bodenbewirtschaftung zu finden. Der vierte Bodenbericht des Kantons Bern zeigt Wege zu einer nachhaltigen Bodennutzung auf. Denn Böden sollen auch in Zukunft mit ihren ökonomischen und ökologischen Funktionen Mensch und Umwelt zur Verfügung stehen.

Vorsicht beim Umgang mit Feuer im Freien - Erhebliche Waldbrandgefahr in Teilen des Kantons Bern

11. April 2017 - Medienmitteilung

Im Kanton Bern ist die Waldbrandgefahr erstmals im Jahr 2017 auf «erheblich» gestiegen. Betroffen sind die die sonnenexponierten Hänge entlang des Jurabogens. In den gefährdeten Gebieten sollen Feuer nur in fest eingerichteten Feuerstellen entfacht werden. Jedes Feuer ist zu beaufsichtigen und beim Verlassen der Feuerstelle vollständig zu löschen.

Feinstaub Winter 2016 / 2017 - Viel Feinstaub im kalten Januar

7. April 2017 - Medienmitteilung

Der kälteste Januar seit 30 Jahren führte zu einem starken Anstieg der Feinstaubbelastung. Dabei wurde der Grenzenzwert für das Tagesmittel von 50 Mikrogramm mehrmals überschritten. Erfreulicher sieht die Langzeit-Bilanz aus: 2016 wurde der Jahresgrenzwert von 20 Mikrogramm an allen Standorten im Kanton Bern eingehalten.

Situation auf dem bernischen Arbeitsmarkt im März 2017 - Saisonaler Rückgang der Arbeitslosigkeit

7. April 2017 - Medienmitteilung

Die Zahl der Arbeitslosen im Kanton Bern sank im März 2017 um 703 auf 16‘035 Personen. Die Arbeitslosenquote ging von 3,0 auf 2,9 Prozent zurück (Schweiz: von 3,6 auf 3,4 Prozent). Der Rückgang der Arbeitslosigkeit ist hauptsächlich auf den zunehmenden Personalbedarf im Baugewerbe zurückzuführen. Bereinigt um die jahreszeitlichen Effekte ist die Arbeitslosigkeit stabil geblieben.

Aus «Berner Staatswein» wird «Berner Wein des Jahres» - Berner Winzerin oder Winzer des Jahres gesucht

4. April 2017 - Medienmitteilung

Berner Winzerinnen und Winzer können sich ab sofort für den Wettbewerb «Berner Wein des Jahres» anmelden. Mit dem Wettbewerb wollen die Volkswirtschaftsdirektion und die Rebgesellschaften des Kantons Bern die Produktion und den Absatz von Qualitätsweinen im Kanton Bern fördern. Die Prämierung der besten Berner Weine war 2007 unter dem Namen «Berner Staatswein» lanciert worden.

Schlupfwespen gegen Maiszünsler

31. März 2017 - Medienmitteilung

Rund 2600 Landwirtschaftsbetriebe haben sich für das Berner Pflanzenschutzprojekt angemeldet. Neu verzichten diese Betriebe kantonsweit in rund 4900 Fällen auf den Einsatz von Herbiziden und Insektiziden. Damit lassen sich die negativen Auswirkungen von Pflanzenschutzmitteln insbesondere auf die Gewässer reduzieren. Dass sich im ersten Jahr bereits gut jeder vierte Betrieb am Projekt beteiligt, ist aus Sicht des Kantons als Erfolg einzustufen. Die Kosten für das Sechsjahres-Projekt belaufen sich auf rund 63 Millionen Franken und werden von Bund und Kanton getragen.

Kanton Bern zur Revision der Mehrwertsteuerverordnung

23. März 2017 - Medienmitteilung

Situation auf dem bernischen Arbeitsmarkt im Februar 2017 - Die Zahl der Arbeitslosen ging leicht zurück

9. März 2017 - Medienmitteilung

Die Zahl der Arbeitslosen im Kanton Bern sank im Februar 2017 um 216 auf 16‘738 Personen. Die Arbeitslosenquote blieb unverändert bei 3,0 Prozent (Schweiz: von 3,7 auf 3,6 Prozent). Den grössten Rückgang der Arbeitslosigkeit verzeichnete das Baugewerbe. Bereinigt um die jahreszeitlichen Effekte ist die Arbeitslosigkeit stabil geblieben.

Abonnieren Sie die aktuellen Meldungen als RSS-Feed

Alle Medienmitteilungen des Kantons Bern werden online publiziert und archiviert. Über untenstehenden Link finden Sie Zugang zum Archiv.

Medienmitteilungen des Kantons Bern


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.vol.be.ch/vol/de/index/direktion/ueber-die-direktion/medien.html